HD 5450
HD 5450

54-ZOLL- GROSSFORMATSCANNER

bewährte Technologie für große digitale Dokumente

Produktüberblick
Spezifikation
Technologie
Volle 64 Bit

Wählen Sie einen 54-Zoll-Großformatscanner, der Querformatdokumente bis zu einem Format von A0+ / E+ erfassen kann

 

Mit kompromisslosen Bildqualitätsstandards ist der Contex HD5450-Scanner für hohe Volumenproduktivität bei unternehmenskritischen Bildverarbeitungsaufgaben konzipiert. Ganz gleich, ob Sie ein privates Unternehmen, eine Behörde oder ein Print-for-Pay-Unternehmen sind, ein HD5450 ist die richtige Lösung für mehr Effizienz und Produktivität.

Breit und lang...

Kunstwerke, Karten und andere farb- und detailreiche Dokumente werden perfekt reproduziert, ohne Begrenzung der Dokumentlänge. Sie müssen das Material nicht in mehreren Teilen scannen und die Bilder anschließend zusammenfügen.

Sie haben eine fortlaufende Verarbeitung beliebig vieler Scans und können die Softwareeinstellungen individuell anpassen, um sicherzustellen, dass immer die gleichen Scan-, Kopier- und Farbeinstellungen verwendet werden.

Bewährte Technologie

Eine Kombination aus 48-Bit-Farbe, 4-Kanal-CCD-Technologie, professionellen Kameralinsen in voller Größe und fortschrittlichen Algorithmen zur Bilddatenverarbeitung sorgt für eine überlegene Bildqualität. Da die Bildverarbeitung innerhalb des Scanners stattfindet, kann Ihr Computer Softwareprogramme effizienter ausführen.

HD5450-Breitformatscanner von Contex sind schnell und zuverlässig mit Scangeschwindigkeiten von bis zu 12 Zoll/Sekunde (30 cm/Sekunde). Ein echtes Arbeitstier, das sehr große Originale mit Geschwindigkeit und Leichtigkeit bearbeiten kann. Die HD5450 bietet Ihnen eine hervorragende Leistung und einen hohen Return on Investment.

Verschiedene Medien und Stärken

Haben Sie dicke, montierte oder andere empfindliche oder spezielle Dokumente? Kein Problem! Mit der ATAC-Technologie (Automatic Thickness Adjustment Control) können Sie Dokumente bis zu einer Stärke von 15 mm (0,6") einscannen und den Druck auf der Dokumentoberfläche überwachen.

Hauptmerkmale

  • Das 54-Zoll-Ultra-Wide Design erfasst übergroße Dokumente mühelos
  • 48-Bit Farb- und 16-Bit-Graustufen-Bilddatenerfassung von 4-Kanal-CCD-Technologie mit Objektiven von Fujifilm
  • Außergewöhnliche ultrabreite Produktivität, Scannen von bis zu 258 Arch E-Formaten pro Stunde (214 A0/Stunde)
  • Scan-to-Net-Funktion für die gemeinsame Nutzung des Scanners über ein Netzwerk und das Senden von Dateien an entfernte PCs
  • All Wheel Drive (AWD), ein präzises Nachführsystem für den Papiervorschub, gewährleistet einen perfekt geraden Scan-Weg und verzerrungsfreie Scans.
  • SnapScan-Technologie: Scannen – Optimieren – Speichern

Contex-Scanner und -Lösungen sind alle für Windows 10 konzipiert.

 

Contex HD 5450 PLUS

Scangeschwindigkeit1 (Zoll/Sekunde) Scangeschwindigkeit beim Scannen von 36-Zoll breiten Dokumenten.

400 dpi (Turbo) RGB-Farbe

3,0

 

400 dpi (Turbo) Index-Farbe

3,0

 

400 dpi (Turbo) Graustufen/Schwarzweiß

12,0

 

Arbeitshöhe2

36,0 / 37,0 / 38,0 Zoll (914 / 940 / 965 mm)

 

Produktivität1 (Dokumente/Stunde) Stapelverarbeitung für 60 Minuten. Einschließlich Papiereinzugs- und Ausstoßzeit. Gemessen in abgeschlossenen Scans.

Bogen E-Größe, RGB-Farbe, 200 dpi

258

 

Bogen E-Format, Schwarzweiß, 200 dpi

633

 

A0-Format, RGB-Farbe, 200 dpi

214

 

A0-Format, Schwarzweiß, 200 dpi

551

 

Scanner

Maximale Scanbreite

54 Zoll (1372 mm)

Maximale Medienbreite

56 Zoll (1422 mm)

Optische Auflösung

508 dpi

Maximale Auflösung

9600 dpi

Maximale Medienstärke

0,6 Zoll (15 mm)

Genauigkeit

0,1 % ± 1 Pixel

Datenerfassung (farbig/schwarzweiß)

48-Bit/16-Bit

Farbraum

sRGB

Schnittstelle

USB mit xDTR

Netzwerk-Workflow

Pull/ Push

Software3

AutoCAD® , Microstation™, ArcGIS™ und alle anderen CAD-, GIS- und weitere Bildbearbeitungs-/Speicheranwendungen

Dateiformate4

TIF, JPG, PDF, DWF, CALS, BMP, JPEG-2000(JP2), JPEG2000 Extended (JPX), TIF-G3, TIF-G4 und weitere

Gerätetreiber

64-Bit-Windows OS

Nextimage, TWAIN

Einschließlich 64-Bit TWAIN-Treiber zur Verwendung mit EDM und anderer Bildverarbeitungssoftware

Stromversorgung

100 - 240V, 60/50Hz, 180W

Gewicht und Maße LxBxH

79kg/ 67 x 19 x 7 Zoll (1701 x 482 x 178 mm)

Zertifizierungen/ Konformität

RoHS, cUL, CE, GOST-R, VCCI, Ukr/Konformität

1 ) Die Scangeschwindigkeit hängt von der Breite des Dokuments und der Computerkonfiguration ab. Contex empfiehlt Intel Core Duo, Core 2 Duo oder leistungsstärkere Prozessoren, 2GB RAM, Hi-Speed USB2.
Geschwindigkeitstests wurden mit der NextImage-Software, einem PC mit Intel Core i5-2500 Quad-Prozessor, 8 GB RAM, USB2 (High Speed), einer Festplatte mit 7200 Umdrehungen und Windows 7 Ultimate (64 Bit) durchgeführt.

2 ) Optionaler Scanner-Ständer erforderlich.

3 ) In Contex-Anwendungen werden Standard-Rasterbild-Formate erstellt, die mit einer beliebigen CAD- oder GIS-Anwendung bearbeitet werden können.

4 ) Setzt die optionale Nextimage-Software voraus

Alle Handelsmarken sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer und werden nur zur Beschreibung der bereitgestellten Produkte verwendet.
Die Verwendung der Handelsmarken lässt keinerlei Rückschlüsse auf die Beziehungen zwischen Contex und den Besitzern der Handelsmarken zu

Schlüsseltechnologien der Contex HD 5400-Scanner-Serie

Als weltweit größter Entwickler und Hersteller von Großformat-Bildbearbeitungslösungen ist Contex marktführend dank innovativer Technologie und Scan- und Kopiersoftwarelösungen der nächsten Generation. Die HD 5400-Scannerserie nutzt eine Vielzahl von Schlüsseltechnologien, die es nur bei Contex-Geräten gibt.

CCD-Technologie

Die Scanner der HD Ultra-Serie erfassen alle Details mit ihrer fortschrittlichen 48-Bit CCD-Technologie. Die Kombination von CIS und Contex Natural Light mit erstklassigen Kameraobjektiven garantiert Ihnen optimale Ergebnisse – bei jedem Scan. 

Fujifilm-Objektive

Genau wie bei der Fotografie hängt die Bildqualität eines Scans stark von der Qualität des Objektivs ab. Der Einsatz von speziell für hohe Scanauflösung ausgelegter Objektive wirkt verschiedenen Problemen entgegen, von ungleichmäßiger Bildschärfe und Farbfehlern, bis hin zu Farbsäumen (schwarze Linien erscheinen farbig). Aus diesem Grund verwendet Contex in allen CCD-basierten Scannern kundenspezifische Fujifilm-Objektive.

Contex Natural Light

Die Lichtquelle ist eine proprietäre Leuchtstofflampe mit einem hohen Farbrendering-Index (CRI > 95) zur Wiedergabe möglichst genauer Farbtöne. Das CCD selbst bietet Hochauflösung und ist in der Lage, 48-Bit-Farben zu erfassen; Contex hat jedoch die unübertroffene Fähigkeit, den gesamten 48-Bit-Datenumfang zu verarbeiten - das Ergebnis ist die akkurateste Farbbildwiedergabe, die heute für einen Scanner überhaupt erreichbar ist. 

xDTR

Contex Scanner mit xDTR verbessern die Gesamtproduktivität, indem sie die Datenübertragungsgeschwindigkeit der USB-Schnittstelle erhöhen, so dass mehr Bilddaten schneller an den Computer geschickt werden können. Das bedeutet, dass größere Dokumente (und mehr Dokumente) bei höherer Auflösung gescannt werden können, ohne dass man noch auf den Abschluss der Datenübertragung warten muss. Ein Scanner ohne xDTR kann ein farbiges Dokument im Format A2 oder C in acht Sekunden einlesen, während ein Scanner mit xDTR in der gleichen Zeit oder noch schneller ein farbiges Dokument im Format A1 oder D einlesen kann. Beim Scannen von Dokumentstapeln oder dem Scannen bei 400 dpi oder mehr ist der Unterschied sogar noch größer.

Vorteile von 64-Bit-Hardware und -Software

Mehr physikalischer Speicherplatz für große Bilddateien

Eine 32-Bit-Systemarchitektur kann nur eine 4GB-Speicheradresse ansprechen. Windows 10 mit einer 64-Bit-Architektur unterstützt bis zu 2 TB physikalischen Speicherplatzes.

Schnellere Bus-Architektur

Eine 64-Bit-Architektur bietet mehr und breitere Mehrzweckregister, die zu einer höheren Anwendungsgeschwindigkeit beitragen. Funktionsaufrufe werden ebenfalls in einer 64-Bit-Architektur schneller verarbeitet, da bis zu vier Argumente gleichzeitig innerhalb eines Verzeichnisses an eine Funktion weitergegeben werden können.

Volle 64-Bit-Lösungen

Alle Contex-Lösungen basieren auf vollen 64 Bit. Nextimage, Nextimage TWAIN, WIDEsystem-Treiber und SDK wurden alle auf eine volle 64-Bit-Architektur aktualisiert.